Umbau und Sanierung Baumeisterhaus

Das Haus in der Schulstrasse ist das erste in einer Reihe von sieben weitgehend identischen Baumeisterhäusern in Hanglage, die ab 1895 am Rande von Schlieren errichtet wurden.
Trotz grösserer Umbauten in den 1950er Jahren ist die originale Ausstattung weitgehend erhalten, muss jedoch umfassend in Stand gesetzt werden.

Für eine private Bauherrschaft werden die ursprünglichen drei Wohnungen zu einem grosszügigen Haus mit Einliegerwohnung umgebaut. Anpassungen, wie Küche und Badezimmer, sind als klar abgesetzte Raumschichten in Grundriss und Materialisierung ablesbar.

Härtel Lovis Steinbach Architekten – 2018/19

Bauherr:
Privat

In Zusammenarbeit mit:
Kopitsis Bauphysik, Wohlen
Rusterholz Partner Ingeniere, Zürich
Fotographien: © Hannes Henz, Zürich